Skip to content

Nurcan

Nurcan Hofmann, Vocals

  • geb. 24.06.1963 in Istanbul/Türkei
  • Orientalische Klänge sorgten bereits in der Wiege für rhythmischen Hüftschwung, der alsbald in kindlichen Bauchtanz ausartete.
  • Mit 7 Jahren begann sie mit Mandolinenunterricht und wusste schon mit 8 Jahren die Familie mit diesen Klängen zu begeistern.
  • Mit 10 Jahren kam sie nach Deutschland. Mangelnde Deutschkenntnisse ließen erst mal keinen Raum mehr für musikalische Betätigung, da das Lernen keine Zeit mehr dafür ließ. Nach dem Abschluss ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau verschlug es sie durch Heirat mit 4 For Fun – Sänger Peter Hofmann nach Schweinfurt.
  • Ihre große Liebe zum Gesang und ihre schöne Stimme kamen vorerst nur im privaten Kreis zur Geltung, begleitet auf der Gitarre von Ehemann Peter.
  • 1998 trat sie dem Schweinfurter Thalia-Chor bei und hatte mit diesem viele Auftritte.
  • 1999 organisierte sie nach dem schweren Erdbeben in der Türkei ein “Erdbebenkonzert” im Naturfreundehaus in Schweinfurt, in dessen Rahmen sie mit türkischen Liedern zu begeistern wusste. Dies ermunterte sie, ihr Gesangstalent auszubauen.
  • Sie intensivierte ihre Gesangsausbildung (knapp zwei Jahre Gesangsunterricht und seither Stimmbildung) und widmete sich in ihrer Freizeit weitgehend der Musik, was schon zu Hause zu Rufen aus den Kinderzimmern wie “Mama du nervst” geführt hat.
  • Nurcan liebt nach wie vor die türkische Musik, mit der sie nun auch das Vokalensemble 4 For Fun bereichert. Mit ihrem Lied “Olmaz” begeisterte sie immer wieder bei Auftritten ihre Zuhörer.
  • Nicht so sehr liebt sie es, die zweite oder dritte Stimme zu singen, was bei den Proben immer wieder zu Einwendungen bei neuen Liedern führt: “Nein, die Stimme mag ich nicht, ich will die erste, die ist leichter”, tja, für sie allerdings meist ohne Erfolg.