Skip to content

Peter

Peter Hofmann, Vocals

  • Geb. 23.12.50 in Schweinfurt.
  • Bereits das ständige Wippen im Kinderwagen ließ auf musikalische Betätigung hoffen.
  • Mit 5 eifriger Glockenspielfan.
  • Nervte seine Eltern mit 8 Jahren durch ständiges Dirigieren mit Stöckchen zu Schallplattenmusik.
  • Mit 14 Jahren kaufte er sich die erste Gitarre über ein Zeitungsinserat.
  • Mit 15 gründete er mit Klassenkameraden die Alexander -v. – Humboldt-Schülerband “The Outlaws”, die bis kurz vor dem Abitur im Jahre 1968 existierte und später immer wieder zu einzelnen besonderen Auftritten zusammenfand.
  • Nach dem Abitur zunächst Studium der Pharmazie mit Abschluss “Apothekerassistent” (Vorexamen der Pharmazie)
  • Jura Studium in Würzburg und politische Betätigung (12 Jahre Stadtrat in Schweinfurt).
  • Nach dem Jurastudium arbeitet er heute als Rechtsanwalt in der Schweinfurter Anwaltskanzlei Hofmann-Beck (www.hofmann-beck.de).
  • 1989 initiierte er das Schweinfurter “Klassentreffen” zu dem sich in der Stadthalle vier bis fünf bekannte Schweinfurter Beatbands trafen und ihr Repertoire der 60er und 70er zum Besten gaben, mit dabei die “Outlaws”. So wurden bis zum Jahr 2012 mehr als 75.000.- € eingenommen und gemeinnützigen Zwecken (caritativer Art und Kunst) zugeführt. U. a. wurde die Steinskulptur “Lichtzeichen” von F. Baumgartner der Stadt gestiftet, die heute an der Nordseite des Schweinfurter Marktplatzes auf dem Treppenaufgang zum Martin-Luther-Platz zu sehen ist, der Steinkreis neben dem “Habaneros” im Motherwell-Park, die beiden Bronzeskuplturen “Metamorphose” des Künstlers Weidinger an der Stadtmauer im Theaterpark und die Chrom-Nickel-Skulptur im Rathausinnenhof. Mit dem letzten Klassentreffen wurde ein zu erstllendes Stadtmodell aus dem Jahre 1800 anfinanziert, das hoffentlich bald Schweinfurter und Auswärtige erfreuen wird.
  • Das Singen mit 4 For Fun betrachtet er als optimalen Ausgleich zur beruflichen Tätigkeit und sorgt stets mit schmunzelndem “Wir sind dufte” für positiv-heitere Stimmung in der humorvollen Gesangsgruppe.
  • Weitere Interessen sind antike Kunst und Architektur, sowie Reisen in orientalische Länder wie z.B. Türkei, Ägypten und Jemen und natürlich sein Schweinfurt, das er mit seiner website www.schweinfurtfuehrer.de geehrt hat!